Echo- und Dopplerechokardiographie - Abschlusskurs
Dieser Kurs ist von der Ärztekammer Berlin anerkannt und mit 36 Fortbildungspunkten zertifiziert.

17. Januar 2019

18:00 - 18:15
Begrüßung
Dr. Evelin Lieback
18:15 - 19:15
Echokardiographie bei Resynchronisationstherapie
PD Dr. med. Stephan Götze

18. Januar 2019

14:00 - 15:00
Grundlagen des Gewebedopplers und Möglichkeiten des klinischen Einsatzes
Prof. Dr. med. Michael Dandel
15:00 - 16:00
Was bringt die Kontrastechokardiographie
Dr. med. Evelin Lieback
16:00 - 16:30
Kaffeepause
16:30 - 17:30
Echokardiografische Untersuchung der Vorhoffunktion
PD Dr. med. Michael Gräfe
17:30 - 20:00
Praktische Übungen

19. Januar 2019

09:00 - 10:00
Angeborene Herzerkrankungen
Dr. med. Mustafa Yegitbasi
10:00 - 11:00
Stellenwert der Dopplerstressechokardiographie für die Festlegung des Operationszeitpunktes von Vitien
Dr. med. Evelin Lieback
11:00 - 11:20
Kaffeepause
11:20 - 13:30
Praktische Übungen
13:30 - 14:30
Mittagspause
14:30 - 15:30
Anwendung der 3D-Echokardiographie
Dr. med. Mariam Mani
15:30 - 16:30
Notfallechokardiographie
Dr.med. Maren Schoepp
16:30 - 16:50
Kaffeepause
16:50 - 18:00
Das transplantierte Herz im Echo
Dr. med. Hannes Glatz
18:00 - 20:00
Praktische Übungen

20. Januar 2019

09:00 - 10:00
Wie kann das Echo restriktive Kardiomyopathie von konstruktiver Perikarditis unterscheiden?
Dr. med. Evelin Lieback
10:00 - 11:30
Testat
11:30 - 12:00
Kaffeepause
12:00 - 13:00
Echokardiographie zur Suche kardialer Emboliequellen, Tumore, Thromben, Vegetationen
Dr. med. Hannes Glatz
13:00 - 14:00
Mittagspause
14:00 - 14:45
Pitfalls und Limitationen der Quantifizierung der Mitralinsuffizienz und Aortenstenose
Dr. med. Usan Thanabalasingham
14:45 - 16:15
Praktische Übungen-Herausfordernde Echobefunde
Dr.med. Eda Müller
16:15 - 16:45
Auswertung des Testates
16:45 - 17:15
Auswertung des Kurses und Vergabe der Zertifikate